Download OTC-Marketingmanagement: Neue Schwerpunkte in Marketing und by Prof. Dr. Jürgen Wasem, Uwe May (auth.), Dr. Robert Breuer, PDF

By Prof. Dr. Jürgen Wasem, Uwe May (auth.), Dr. Robert Breuer, Dr. Karl-Heinz Winter (eds.)

Vor dem Hintergrund steigenden Wachstums auf dem rezeptfreien Arzneimittelmarkt beschäftigen sich zunehmend pharmazeutische Unternehmen mit dem Over-the-counter-market. Verstärkter Handlungsbedarf bei den Anbietern von OTC-Produkten ist durch das fortschreitende Gesundheitsbewusstsein, einen immer anspruchsvolleren Kunden, ein dynamisches Wettbewerbsumfeld und die extensive Nutzung der neuen Medien gefordert.

"OTC-Marketingmanagement" diskutiert die aktuellen Herausforderungen des OTC-Marktes und liefert zugleich eine breite und praxisnahe Aufbereitung richtungsweisender Strategien und Instrumentarien zur Vermarktung rezeptfreier Arzneimittel. Dabei werden sowohl advertising- und Vertriebsaspekte innerhalb und außerhalb der Apotheke beleuchtet als auch der verstärkten Bedeutung des Internets Rechnung getragen.

"OTC-Marketingmanagement" richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Pharmaunternehmen und im Arzneimittelgroßhandel sowie an Unternehmensberater im Bereich Pharmamarketing. Dozenten und Studierende mit dem Schwerpunkt Pharmamanagement erhalten wertvolle Anregungen.

Dr. Robert Breuer ist Senior advisor bei der IBM Healthcare Consulting in München sowie Mitglied der weltweiten Healthcare Consulting perform der IBM.

Dr. Karl-Heinz wintry weather ist Marketingdirektor der purchaser department bei der Merz + Co. in Frankfurt.

Show description

Read or Download OTC-Marketingmanagement: Neue Schwerpunkte in Marketing und Vertrieb PDF

Similar marketing books

WIKIBRANDS: Reinventing Your Company in a Customer-Driven Marketplace

REINVENTING your organization IN A CUSTOMER-DRIVEN market FOREWORD via DON TAPSCOTT, Bestselling writer of Wikinomics "A must-read for enterprise leaders, managers, and with regards to a person who desires to realize and faucet into the exceptional artistic strength of consumers and stakeholders. " -- Richard Florida, bestselling writer of the increase of the inventive type "Marketers may still keep on with the path laid out by way of Sean Moffitt and Mike Dover, which leads us right into a new model way forward for pull, no longer push, and of dialog, no longer regulate.

Sales Promotion: How to Create, Implement and Integrate Campaigns that Really Work

Revenues advertising is without doubt one of the strongest guns on hand to revenues and advertising employees, and is used greater than the other kind of advertising and marketing- since it works. virtually 60% of sonsumers on a regular basis benefit from a few type of revenues advertising every month. full of useful examples in addition to new and up-to-date case reports, the 5th variation information new advancements in revenues advertising, exploring the ways that it may be utilized in conjunction with new media akin to interactive television, web-based advertisements and cellular advertising and marketing.

Ein Ansatz zur Erfassung des Leapfrogging-Phänomens: Grundkonzept, modelltheoretische Basis und empirische Befunde

Häufig überspringen Konsumenten Modellzyklen und erwerben nicht das unmittelbare Nachfolgemodell eines Produktes. Dieses als Leapfrogging bezeichnete Phänomen gewinnt bei kürzeren Produktlebenszyklen in gesättigten Märkten mit Fokussierung auf den Ersatzkauf zunehmend an Bedeutung, denn es besteht die Gefahr, den Kunden auf dem Weg zum neuen Modell zu verlieren.

Extra info for OTC-Marketingmanagement: Neue Schwerpunkte in Marketing und Vertrieb

Sample text

Aus Tab. 4 geht hervor, dass flir die klassischen Aktivitiiten der pharmazeutischen Untemehmen in Apotheken 1996 knapp 430 Mio. DM aufgewendet wurden l6 . Mit fast 300 Mio. DM entfallt der gr6J3te Ausgabenblock auf den ApothekenauJ3endienst. Fur Wer- 15 Walluf-Blume, D. (I997b): 23 f. 16 GPI Kommunikationsforschung Niimberg (1997). Rahmenbedingungen fur den Selbstmedikationsmarkt Deutschland 51 bematerialen wurden 120 Mio. DM am Point of Sale und etwa 9 Mio. DM fur Telefonmarketing ausgegeben. AuBendienst 299,4 Mia.

Nicht verschriebene Arzneimittelpackungen beziffem. 23 Die Aussagekraft der oben stehenden Berechnungen in Bezug auf eine Gesamtbewertung der Selbstmedikation wird dadurch eingeschriinkt, dass eine Erfassung bzw. Bewertung der medizinischen Risiken, die durch unerwiinschte Arzneimittelwirkungen entstehen, bislang nicht explizit vorgenommen wurde. Der Versuch, intangible Faktoren wie beispielsweise die Beeintrachtigung der Lebensqualitat durch Arzneimittelwirkungen zu bewerten, um sie den positiven okonomischen Effekten der Arzneimitteltherapie gegeniiberzustellen, stoBt sehr schnell an methodische und ethische Grenzen.

Dennoch vertritt der BPI die Auffassung, dass eine einheitliche prozentuale Selbstbeteiligung in moglichst vielen Bereichen des Gesundheitswesens der richtige Weg ist, die Eigenverantwortlichkeit zu stiirken und SOlnit indirekt auch die Selbstmedikation zu fOrdern. Auf diesem Weg werden in der gesetzlichen Krankenversicherung Finanzierungsinstrumente erschlossen, die mit der bestehenden Hiirtefallregelung bei der Selbstbeteiligung und der eigenbestimmten Selbstmedikation der Versicherungsgrundidee von Subsidiaritiit und Solidaritiit entsprechen.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 9 votes