Download Marketing ist eine Wissenschaft …: … und die Erde eine by Heino Hilbig PDF

By Heino Hilbig

​Fast 30 Milliarden Euro werden in Deutschland jährlich für advertising ausgegeben. Aber oft quälen die Budget-Entscheider Zweifel: Sind die herangezogenen Daten und Fakten auch wirklich die richtige Entscheidungsgrundlage? Können sie halten, used to be sie versprechen? Oder ist das Fundament des Marketings in Wirklichkeit wachsweich, bröckelig und weniger gesichert, als wir alle denken?

Dieses Buch hält der Marketing-Branche humorvoll den Spiegel vor. Heino Hilbig, erfahrender Marketing-Berater und ausgebildeter Wissenschaftler, zeigt anhand konkreter Fälle, an welchen Stellen sich das advertising and marketing in pseudowissenschaftliche Annahmen verrannt hat. Die Beispiele stammen aus Mediaplanung, Marktforschung, sozialen Netzwerken und lassen auch neuere traits wie BigData und Neuromarketing nicht ungeschoren davonkommen. Der Autor macht anhand einfacher Vergleiche und logischer Schlussfolgerungen deutlich, zu welchen verheerenden Fehlern dieses Verhalten führen kann. Eine pointierte und amüsante „Systemkritik“ mit Selbstironie und ohne erhobenen Zeigefinger!

Show description

Read Online or Download Marketing ist eine Wissenschaft …: … und die Erde eine Scheibe? über Wunderwaffen und Zahlengläubigkeit in Werbung, Marktforschung & Co. PDF

Similar marketing books

WIKIBRANDS: Reinventing Your Company in a Customer-Driven Marketplace

REINVENTING your organization IN A CUSTOMER-DRIVEN market FOREWORD via DON TAPSCOTT, Bestselling writer of Wikinomics "A must-read for enterprise leaders, managers, and near to somebody who desires to realize and faucet into the awesome inventive strength of shoppers and stakeholders. " -- Richard Florida, bestselling writer of the increase of the inventive category "Marketers should still persist with the path laid out via Sean Moffitt and Mike Dover, which leads us right into a new model way forward for pull, now not push, and of dialog, no longer keep an eye on.

Sales Promotion: How to Create, Implement and Integrate Campaigns that Really Work

Revenues promoting is likely one of the strongest guns on hand to revenues and advertising employees, and is used greater than the other form of advertising- since it works. nearly 60% of sonsumers on a regular basis reap the benefits of a few type of revenues merchandising every month. choked with sensible examples in addition to new and up to date case stories, the 5th variation information new advancements in revenues promoting, exploring the ways that it may be utilized in conjunction with new media comparable to interactive television, web-based ads and cellular advertising.

Ein Ansatz zur Erfassung des Leapfrogging-Phänomens: Grundkonzept, modelltheoretische Basis und empirische Befunde

Häufig überspringen Konsumenten Modellzyklen und erwerben nicht das unmittelbare Nachfolgemodell eines Produktes. Dieses als Leapfrogging bezeichnete Phänomen gewinnt bei kürzeren Produktlebenszyklen in gesättigten Märkten mit Fokussierung auf den Ersatzkauf zunehmend an Bedeutung, denn es besteht die Gefahr, den Kunden auf dem Weg zum neuen Modell zu verlieren.

Additional resources for Marketing ist eine Wissenschaft …: … und die Erde eine Scheibe? über Wunderwaffen und Zahlengläubigkeit in Werbung, Marktforschung & Co.

Example text

1007/978-3-658-02891-6_14, © Springer Fachmedien Wiesbaden 2013 Der Unterschied zwischen Jura und Marketing Abbildung 6 63 Chart einer realen Marktpräsentation anlässlich einer GfK-Tagung Die zugrundeliegenden Zahlen werden von seinem Unternehmen selbst erhoben und im Rahmen des GfK-Symposiums regelmäßig präsentiert. Auch ohne die Details des Marktes zu kennen, werfen Sie doch bitte mal einen Blick auf diese Statistik, mit der der Kollege die Entwicklung des Marktes in Vergangenheit und Zukunft darstellen möchte.

Was mehr gäbe es dazu zu sagen? Wer übrigens diese kleine Köstlichkeit bösen britischen Humors im Original sehen möchte, der muss nur mit den Begriffen „Yes Minister Fixing Polls“ im Internet danach suchen.  Das Lustzentrum des Kunden Wenn Sie nach diesen Seiten das Gefühl bekommen haben, dass all die Daten, Statistiken und Analysen, die wir tagtäglich als Marketeers wälzen, vielleicht doch keine sichere Vorhersage für eine erfolgreiche Kampagne bieten können, dann könnte daran etwas Wahres sein.

Am Beispiel der BILD bedeutet das ganz konkret, dass jeder Käufer sein Exemplar im Schnitt an drei Nichtkäufer weiterreicht. Ich weiß nicht, wann Sie das letzte Mal den Weg eines Exemplars der BILD von Anfang bis Ende beobachtet haben. Aber jedes Exemplar, von dem Sie mit Sicherheit sagen können, dass der Käufer der einzige Leser war, verursacht statistisch den Zwang, dass ein anderes Exemplar dafür schon von sieben Menschen gelesen sein muss, damit der Schnitt wieder stimmt. ) Aber zurück zur Datenanalyse: In Ihre Planung nehmen Sie dieses Medium wegen seiner Reichweite in der von Ihnen definierten Zielgruppe auf.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 10 votes