Download Grundwissen Sozio-Marketing: Konzeptionelle und strategische by Harald Christa PDF

By Harald Christa

Aufgrund der Marktentwicklung in nahezu allen Bereichen der Sozialen Arbeit gewinnt das Sozio-Marketing als sozialwirtschaftliches tool an Bedeutung. Erfolgreiches advertising and marketing bedarf einer fundierten konzeptionellen Grundlage. Dieses Grundwissen bietet differenziertes Wissen zur Entwicklung wettbewerbsorientierter Marketing-Strategien. In einzelnen Schritten werden Begriffe und Konzepte zu Umfeldbeobachtungen, fundierten Marktanalysen und marktbezogenen Entscheidungen zur Kunden- und Marktsegmentierung erklärt und aufgebaut.

Show description

Read or Download Grundwissen Sozio-Marketing: Konzeptionelle und strategische Grundlagen für soziale Organisationen PDF

Similar marketing books

WIKIBRANDS: Reinventing Your Company in a Customer-Driven Marketplace

REINVENTING your organization IN A CUSTOMER-DRIVEN industry FOREWORD via DON TAPSCOTT, Bestselling writer of Wikinomics "A must-read for company leaders, managers, and as regards to somebody who desires to realize and faucet into the really good inventive power of shoppers and stakeholders. " -- Richard Florida, bestselling writer of the increase of the inventive classification "Marketers may still keep on with the direction laid out through Sean Moffitt and Mike Dover, which leads us right into a new model way forward for pull, now not push, and of dialog, now not keep an eye on.

Sales Promotion: How to Create, Implement and Integrate Campaigns that Really Work

Revenues advertising is without doubt one of the strongest guns on hand to revenues and advertising employees, and is used greater than the other form of advertising- since it works. virtually 60% of sonsumers usually benefit from a few kind of revenues advertising every month. full of sensible examples in addition to new and up-to-date case reviews, the 5th version information new advancements in revenues advertising, exploring the ways that it may be utilized in conjunction with new media corresponding to interactive television, web-based advertisements and cellular advertising.

Ein Ansatz zur Erfassung des Leapfrogging-Phänomens: Grundkonzept, modelltheoretische Basis und empirische Befunde

Häufig überspringen Konsumenten Modellzyklen und erwerben nicht das unmittelbare Nachfolgemodell eines Produktes. Dieses als Leapfrogging bezeichnete Phänomen gewinnt bei kürzeren Produktlebenszyklen in gesättigten Märkten mit Fokussierung auf den Ersatzkauf zunehmend an Bedeutung, denn es besteht die Gefahr, den Kunden auf dem Weg zum neuen Modell zu verlieren.

Extra resources for Grundwissen Sozio-Marketing: Konzeptionelle und strategische Grundlagen für soziale Organisationen

Example text

Zu Knyphausen-Aufseß 2004) »SWOT« entstammt als Abkürzungsreihe dem englischen Sprachraum und bedeutet die Analyse der Stärken (S für engl. Strenghts), der Schwächen (W für engl. Weaknesses), der Gelegenheiten (O für engl. Opportunities) sowie der Gefahren (T für engl. Threats). Bei dieser Betrachtung werden also alle von der Sozialorganisationen beobachteten und als wichtig angesehen Umfeldveränderungen in einer nach innen gerichteten Analyse daraufhin überprüft, ob sie den bisherigen Stärken der Organisation entsprechen oder ob ein Trend in der Umwelt zu erkennen ist, der mit einer Schwäche der Organisation korreliert.

Faktoren, die für die Zukunft eines Geschäftsfeldes von eminenter Bedeutung sind: • Jedes Geschäftsfeld beziehungsweise jede Leistungsform wird daraufhin untersucht, welches Marktwachstum beziehungsweise welche Nachfrage künftig zu erwarten ist. • Zudem werden die Geschäftsfelder mit der Frage konfrontiert, welche augenblickliche Akzeptanz das Angebot aufweist. Üblicherweise wird die gegenwärtige Akzeptanz beziehungsweise Nachfrage mit dem Marktanteil zum Ausdruck gebracht. Damit ist beabsichtigt, eine Korrelation der Zukunftsaussichten mit dem augenblicklichen Erfolg eines Angebots auf dem Markt herzustellen und damit auch die Position im zukünftigen Gefüge des Angebotsspektrums eines Trägers beziehungsweise einer Einrichtung herauszuarbeiten.

Sowie die Substitutionsmöglichkeiten eines Angebotes. Üblicherweise erleidet eine Leistung, die von einer günstigeren Leistungsform mit vermeintlich gleicher Wirkung ersetzt werden kann, sehr rasch einen Einbruch in der Nachfrage. Umgekehrt sind Leistungsformen mit hoher Problemlösungskompetenz, die nicht oder nur schwer ersetzbar sind sowie vergleichsweise wettbewerbsfrei angeboten werden können, in der Regel mit einer hohen und nachhaltigen Nachfrage versehen. 52 C Umfeldanalyse 4 SWOT-Analyse Zur Analyse von Umwelttrends bedient sich das Marketing über die genannten Instrumente hinaus einiger weiterer Vorgehensweisen, die originär im strategischen Management entwickelt wurden.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 26 votes