Download Gabler Marketing Begriffe von A - Z: 4.000 Begriffe by Ludwig G. Poth, Gudrun S. Poth (auth.) PDF

By Ludwig G. Poth, Gudrun S. Poth (auth.)

Advertainment, manufacturing unit Outlet, secret buyer, Servitization, Webvertising - in kaum einem anderen Unternehmensbereich entstehen zurzeit so viele schillernde, neue Begriffe wie im advertising and marketing. Dabei st?ndig den ?berblick zu behalten ist nicht leicht. Gabler Marketing-Begriffe von A-Z hilft Ihnen, mit den neuen Ideen und Konzepten des advertising auf dem Laufenden zu bleiben.
In ?ber 4.000 kurzen und pr?gnanten Stichw?rtern erkl?ren Ihnen Poth/Poth dar?ber hinaus die gesamten Grundlagen des advertising and marketing, von den strategischen Aspekten ?ber die Marktforschung bis zum Einsatz der marketingpolitischen Instrumente.
Erg?nzt werden die Erl?uterungen durch ein ausf?hrliches Literaturverzeichnis, das es dem Nutzer erleichtert, tiefer in ein spezielles Thema einzusteigen.
So ist dieses Lexikon eine wertvolle Arbeitshilfe f?r
? Einsteiger in die betriebliche Marketing-Praxis,
? Studenten des advertising and marketing an Universit?ten und Fachhochschulen sowie
? Teilnehmer an beruflichen Weiterbildungsma?-nahmen.

Show description

Read or Download Gabler Marketing Begriffe von A - Z: 4.000 Begriffe Nachschlagen Verstehen Anwenden PDF

Best marketing books

WIKIBRANDS: Reinventing Your Company in a Customer-Driven Marketplace

REINVENTING your organization IN A CUSTOMER-DRIVEN industry FOREWORD through DON TAPSCOTT, Bestselling writer of Wikinomics "A must-read for company leaders, managers, and with regards to a person who desires to realize and faucet into the marvelous artistic strength of consumers and stakeholders. " -- Richard Florida, bestselling writer of the increase of the artistic type "Marketers should still persist with the direction laid out via Sean Moffitt and Mike Dover, which leads us right into a new model way forward for pull, now not push, and of dialog, now not keep an eye on.

Sales Promotion: How to Create, Implement and Integrate Campaigns that Really Work

Revenues advertising is likely one of the strongest guns to be had to revenues and advertising and marketing employees, and is used greater than the other form of advertising and marketing- since it works. nearly 60% of sonsumers frequently benefit from a few type of revenues advertising every month. jam-packed with sensible examples in addition to new and up to date case stories, the 5th variation info new advancements in revenues advertising, exploring the ways that it may be utilized in conjunction with new media equivalent to interactive television, web-based ads and cellular advertising and marketing.

Ein Ansatz zur Erfassung des Leapfrogging-Phänomens: Grundkonzept, modelltheoretische Basis und empirische Befunde

Häufig überspringen Konsumenten Modellzyklen und erwerben nicht das unmittelbare Nachfolgemodell eines Produktes. Dieses als Leapfrogging bezeichnete Phänomen gewinnt bei kürzeren Produktlebenszyklen in gesättigten Märkten mit Fokussierung auf den Ersatzkauf zunehmend an Bedeutung, denn es besteht die Gefahr, den Kunden auf dem Weg zum neuen Modell zu verlieren.

Additional info for Gabler Marketing Begriffe von A - Z: 4.000 Begriffe Nachschlagen Verstehen Anwenden

Example text

B. B. Lieferant) fließen (im Gegensatz dazu siehe ~Einzahlungen). Von den Auszahlungen abzugrenzen sind die ~Ausgaben, ~Aufwendungen und ~Kosten. Autokorrelation Interdependenz (gegenseitige Abhängigkeit) von aufeinander folgenden Beobachtungen in statistischen ~Zeitreihen und bei der ~ Regression. Autokorrelation liegt vor, wenn die stochastischen (zufälligen) Komponenten von Zielvariablen für verschiedene Werte der erklärenden Variablen korreliert sind. Automatenverkauf ~Selbstbedie­ nung inc1.

Grauen Marktes, der auch als Beziehungskauf bezeichnet wird und grundsätzlich wettbewerbsrechtlich(.... UWG, ~GWB) nicht unzulässig ist (siehe in Abgrenzung ~Kauftcheinhandel). Es handelt sich um einen ~Direktver­ trieb von Großhändlern oder Herstellern an Endverbraucher zu Vorzugsbedingungen. Kompensationsgeschitfte) nehmen besonders in konjunkturell stagnativen Phasen zu. Beziehungsmanagement In Erweiterung des ~Beziehungsmarketing BFS handelt es sich um eine umfassendere Pflege von Geschäftsbeziehungen, die nicht nur auf die --+Kunden fokussiert sind.

B. Lebensmittelein- Black-Box-Modelle zelhandel, Textilkaufhäuser) verstärken. Markelingkommunikalion kommunikation). Binnenhandel Im Vergleich zum ~ Außenhandel ein ~Handel, der sich innerhalb der nationalen Grenzen vollzieht. Bionik Zusammengesetzter Begriff aus Biologie und Technik. Es handelt sich um eine Methode (bzw. B. bei der ~Produktinnovalion sehr bewährt hat. Die Bionik ist das Lernen von der Natur. Es wird nicht primär die Natur nachgeahmt, sondern analysiert, wie die Natur ihre Probleme löst, um daraus Ideen filr kommerzielle und auch nicht-kommerzielle ~Problem­ lösungen zu entwickeln.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 46 votes