Download Der Wohlfahrtsstaat: Eine Einführung in den historischen und by Manfred G. Schmidt, Tobias Ostheim, Nico A. Siegel, Reimut PDF

By Manfred G. Schmidt, Tobias Ostheim, Nico A. Siegel, Reimut Zohlnhöfer

Dieses Studienbuch führt umfassend in die Sozialpolitik ein. Neben einem grundlegenden Kapitel zu den Theorien und Methoden der Sozialpolitikforschung enthält es Teile zur Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland, zur vergleichenden Perspektive auf andere Länder, zu verwandten Politikfeldern wie Wirtschafts-, Steuer-, Arbeitsmarkt-, Beschäftigungs- und Bildungspolitik. Abgeschlossen wird der Band durch eine Bewertung der positiven und negativen Wirkungen von Sozialpolitik.

Show description

Read Online or Download Der Wohlfahrtsstaat: Eine Einführung in den historischen und internationalen Vergleich PDF

Similar politics & government books

Breaching the Siegfried Line

Фортификационные сооружения Линии Зигфрида

Landtagswahlkämpfe: Annäherung an eine Kampagnenform

Landtagswahlkämpfe sind nicht einfach Wahlkämpfe „zweiter Klasse“. Im Mehrebenensystem der Bundesrepublik stellen sie eine besondere Kampagnenform dar. Der Autor untersucht enterprise, Programmatik und Instrumente der Wahlkämpfe in Nordrhein-Westfalen 2010, Baden-Württemberg 2011 und Sachsen-Anhalt 2011.

Die Werteordnung des Grundgesetzes

Dieses Grundlagenwerk informiert umfassend und systematisch über den Werterahmen, den das Grundgesetz seit 60 Jahren den Bürgern und der Politik vorgibt. Die Werte des Grundgesetzes entstammen dem westlichen Kulturkreis. Sie sind das deutlichste Indiz dafür, dass die Bundesrepublik Deutschland zum Kreis der demokratischen Verfassungsstaaten des Okzidents zählt.

Additional resources for Der Wohlfahrtsstaat: Eine Einführung in den historischen und internationalen Vergleich

Sample text

Doch schwächen sich die oben vorgestellten deutlichen statistischen Zusammenhänge (etwa zwischen der Stärke der Kabinettsbeteiligung verschiedener Parteien und der Sozialleistungsquote) in den achtziger und neunziger Jahren deutlich ab (Zohlnhöfer 2003). “ auch eine unbedachte Wahl des geeigneten Indikators der unabhängigen Variable zu kritisieren. Lässt sich die parteipolitische Zusammensetzung der Regierung am besten mit der Parteizugehörigkeit des Regierungschefs, einer eindimensionalen Linksrechts-Skala oder mit der Stärke einer charakteristischen Parteifamilie (etwa der stärksten Partei der Rechten) messen, oder sind die Kabinettssitzanteile von drei, vier oder fünf Parteifamilien (etwa säkular-konservative, christliche, liberale und sozialdemokratische Parteien) als Indikator der Regierungszusammensetzung vorzuziehen?

A. Zöllner, Detlev, 1963: Öffentliche Sozialleistungen und wirtschaftliche Entwicklung. Ein zeitlicher und internationaler Vergleich, Berlin. 3 Die Machtressourcentheorie 3 Die Machtressourcentheorie Tobias Ostheim und Manfred G. 1 Einleitung Die Machtressourcentheorie begreift die Staatstätigkeit und deren Ergebnisse anders als die sozioökonomische Schule nicht als direkte Funktion gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Bedarfslagen. Machtressourcenbasierte Analysen gehen davon aus, dass die Inhalte der Politik durch die wirtschaftliche und politische Machtverteilung zwischen gesellschaftlichen Gruppen oder Klassen mit gegensätzlichen Interessen geprägt werden.

46 Tabelle 1: I. Theorien und Methoden Befunde der Korrelationsanalyse: Machtressourcen und Sozialleistungsquote 1990 Kabinettssitzanteil sozialdemokratischer Parteien (1950-1990) Gewerkschaftlicher Organisationsgrad 1990 Sozialleistungsquote 1990 0,648 0,531 Signifikanz 0,002 0,012 N 18 18 Quelle: OECD 1994; OECD 2000; eigene Berechnungen. Misst man den Einfluss, den die Machtressourcen verschiedener gesellschaftlicher Gruppen auf die umverteilende Wirkung des Wohlfahrtsstaates in multivariaten Regressionen haben, so erklären die Größen „Sozialdemokratischer Kabinettssitzanteil“ und „Katholikenanteil der Bevölkerung“ rund 50 Prozent der Varianz der Dekommodifzierung (Esping-Andersen 1990: 129).

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 38 votes