Download Datenbanken und SQL by Edwin Schicker PDF

By Edwin Schicker

Show description

Read Online or Download Datenbanken und SQL PDF

Similar databases & big data books

Server Management

This single-volume computer reference offers accomplished details on all server concerns - that includes contributions from specialists within the box. Engineers for procedure owners, structures integrators, significant resellers, end-users, and representatives from Hewlett-Packard, Novell, IBM, Compaq, Microsoft, and NEC proportion their principles and adventure on such subject matters as client/server allotted processing; the appearance of extra strong, refined servers; server dependability; server functionality; and extra.

Android Application Sketch Book

Imagine you could have the subsequent nice Android app thought? The Android software caricature booklet is a vital software for any aspiring Android developer. This caricature ebook makes it effortless to centralize and set up your rules, that includes enlarged Android templates to jot down on. Professionally published on high quality paper, it has a complete of a hundred and fifty gridded templates that you can draft rules and doodle designs whereas delivering considerable room to make notes and rfile the app identify and reveal identify.

DB2 for the COBOL Programmer, Part 2

Designed particularly for COBOL programmers, DB2 for the COBOL Programmer, half 2 takes up the place half 1 leaves off. half 1 covers the necessities had to write any COBOL software that handles DB2 information. half 2 builds on that base to provide you complex DB2 abilities, so that you can develop into a most sensible senior programmer or programmer/analyst on your store.

Additional info for Datenbanken und SQL

Example text

Die Städtenamen sind also im Sinne obiger Definition atomar, auch wenn sie intern aus vielen Einzelbuchstaben zusammengesetzt sind. Die Forderung der Atomarität ist nicht direkt einsichtig, doch die Handhabung von Relationen wird dadurch deutlich vereinfacht. Dies wollen wir an unserem Beispiel der Relation VerkaeuferProdukt aus Tab. 1 aufzeigen. Wir hatten Redundanzen erhalten, da wir zu jedem verkauften Produkt nicht nur den Namen sondern auch die Adresse des Verkäufers notierten. Diese Redundanzen könnten wir sofort beseitigen, wenn wir im Attribut Produktname alle verkauften Produkte eines Verkäufers aufzählen würden.

Wir werden uns im Folgenden mit diesen Theorien eingehender beschäftigen, wobei die praktische Anwendung im Vordergrund stehen wird. 2 Relationale Datenstrukturen In diesem Abschnitt befassen wir uns mit dem Aufbau relationaler Datenbanken. Wir beginnen mit theoretischen Grundlagen, insbesondere einigen wichtigen Begriffen. Betrachten wir gleich Tab. 2, in der formale relationale Bezeichner den mehr informellen alltäglichen Bezeichnungen gegenübergestellt sind. In der Regel bevorzugen wir in diesem Buch die exakteren formalen Bezeichnungen, insbesondere benutzen wir meist den Begriff Relation anstelle des Begriffs Tabelle.

Bildlich können wir uns als Behälter einen Sack oder einen Koffer vorstellen, in dem wir alle unsere Objekte ablegen. Eine Menge ist ein sehr einfacher Behälter. Es wird nicht gefragt, ob die Dinge oben oder unten, links oder rechts liegen. Bei einer Menge interessieren wir uns nur dafür, ob ein Element in der Menge ist oder nicht. In diesem Abschnitt interessieren wir uns für die Menge R aller Relationen. Unsere Menge R enthält also in seinem Sack alle Relationen, die der Definition aus Abschn.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 48 votes